Leistungen

Gesundheit und Ästhetik – Rundum-Versorgung aus einer Hand

Der Erhalt Ihrer Zähne hat für uns oberste Priorität. Die Erfahrung zeigt aber auch: immer mehr Patienten wollen nicht nur gesunde, sondern auch schöne Zähne haben.

Dabei misst sich der Erfolg unserer Therapie an Ihren Vorstellungen und hohen funktionellen und ästhetischen Standards, welche wir handwerklich präzise mithilfe eines gut geschulten Praxisteams und unseres hauseigenen Zahntechnikerlabors mit dem Ziel langjähriger Stabilität verwirklichen können.

Hygiene

Sicherheit geht vor

Hygiene

Wir garantieren die Einhaltung der strengen Hygienerichtlinien des Robert-Koch-Institutes! Alle Reinigungs- und Sterilisierungsvorgänge werden mit einer speziellen Software überwacht und patientenbezogen dokumentiert. Für Ihre Sicherheit!

Digitales Röntgen

Moderne Technik

Digitales Röntgen

Digitales Röntgen ist heutzutage einer der wichtigsten Bestandteile einer modernen und minimalinvasiv betriebenen Zahnmedizin. Nach einem ausführlichen Gespräch und einer körperlichen Untersuchung kann in der Regel nur eine digitale Röntgenuntersuchung abschließende Gewissheit über den Gesundheitszustand des Kauapparates bringen. Dabei hat die digitale Technik zahlreiche Vorteile:

  • eine bis zu 90% reduzierte Strahlenbelastung gegenüber der analogen Technik
  • höhere Bildqualität gegenüber konventionellen Aufnahmen
  • einfachere Weitergabe auf diversen Speichermedien an den Patienten oder Mitbehandler
  • Wegfall umweltschädlicher Chemie
Prophylaxe

Vorbeugen ist besser als heilen – Prophylaxe lohnt sich

Prophylaxe lohnt sich – auch finanziell. Zur Vermeidung von Karies und Parodontose können Sie selbst eine Menge tun. Doch Zähneputzen alleine genügt nicht. Klinische Studien haben gezeigt: Regelmäßige, halbjährliche professionelle Zahnreinigungen leisten zusammen mit einer guten Mundhygiene einen wesentlichen Beitrag zum Erhalt der eigenen Zähne. Auch Implantate, Kronen oder andere Versorgungen lassen sich mithilfe von professioneller Prophylaxe dauerhaft erhalten. Und das zahlt sich am Ende immer aus.

Mit Malamo Slavoudi und Karolin Kernchen stehen Ihnen zwei Prophylaxe-Assistentinnen mit langjähriger praktischer Erfahrung zur Verfügung.

Malamo Slavoudi (zahnmedizinische Prophylaxeassistentin) und Karolin Kernchen

Zu unserem Prophylaxeprogramm gehören unter anderem:

  • Tests zur Feststellung Ihres individuellen Karies-/Parodontitisrisikos
  • Professionelle Zahnreinigung und Parodontitis Vor- und Nachsorge bei Erwachsenen
  • Individualprophylaxe und Fissurenversiegelung bei Kindern
  • Ernährungs- und Mundhygieneberatung

Bei Kindern und Jugendlichen übernehmen sogar die gesetzlichen Krankenkassen halbjährlich die Kosten für die Prophylaxe-Behandlungen. Erwachsene haben einen individuellen Eigenanteil. Fragen Sie uns, wir beraten Sie gerne.

Parodontologie

Mit System und Gründlichkeit – Parodontose ist heilbar

Paradontologie

Rund 80 Prozent aller Patienten leiden an Zahnbetterkrankungen. Da diese chronischen Entzündungsvorgänge meist schmerzfrei verlaufen, wissen viele gar nichts davon. Dabei führen sie nicht nur zum Zahnverlust, sondern sind auch nachweislich an der Entstehung von Allgemeinerkrankungen beteiligt, wie etwa an Herzinfarkten, Schlaganfällen, Rheuma und Fehlgeburten. Es gibt aber eine gute Nachricht: Parodontose ist heilbar!

Ziele einer systematischen Parodontosebehandlung sind:

  • Regeneration des Zahnbettes
  • Dauerhafter Erhalt Ihrer Zähne
  • Wiederherstellung ästhetischer Zahnfleischkonturen
  • Reduktion des Risikos von Allgemeinerkrankungen

Die Behandlung umfasst:

  • Mundhygieneberatung und intensive Hygienemaßnahmen
  • die Reinigung der vertieften Zahnfleischtaschen, welche in über 95 Prozent der Fälle ohne operative Maßnahmen erfolgt
  • eine engmaschige Nachkontrolle, die den Behandlungserfolg auf Dauer sichern soll

Je früher Arzt und Patient eingreifen, desto größer ist die Chance, die eigenen Zähne zu erhalten. Dr. Jürgen Wenzel ist zertifizierter Parodontologe und Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie und damit Ihr kompetenter Ansprechpartner auf diesem Gebiet.

Zahnfüllungen

Haltbar und fast unsichtbar – die moderne Zahnfüllung

Zahnfüllungen vorher & nachher

Vorbei sind die Zeiten, da kariöse Zähne mit dem fragwürdigen Amalgam gefüllt wurden. Zum Glück, denn die mögliche Gesundheitsgefährdung durch Quecksilber und ästhetische Gründe sprechen eindeutig gegen diesen Füllungswerkstoff. Heute gibt es zahnfarbene und verträglichere Alternativen.

Kunststofffüllungen und Keramik-Inlays sind fast unsichtbar und weisen unter Einhaltung bestimmter Kriterien eine optimale Haltbarkeit auf. Mit einer solchen Füllung entscheiden Sie sich immer für ein Mehr an Ästhetik und Sicherheit.

In unserer Praxis beraten wir Sie vorurteilsfrei, um mit Ihnen die für Sie optimale Lösung zu finden.

Moderne Endodontie (Wurzelkanalbehandlung)

Erfolgsquote über 90 %!

Moderne Endodontie

Wurzelbehandlungen (Endodontie) gehören zu den anspruchsvollsten Disziplinen innerhalb der Zahnmedizin:
Die Pulpa (der "Nerv") eines Zahnes ist einerseits sehr komplex und verästelt. Andererseits machen ihre kleinen Dimensionen die Behandlung zu einer schwierigen Aufgabe.
Deshalb ist die Erfolgsquote bei konventionell durchgeführten Wurzelbehandlungen relativ gering: Sie liegt bei nur 50–60 %. Wir haben langjährige Erfahrung und wenden moderne Methoden und Materialien an, um die Erfolgsquote zu erhöhen: Auf über 90 Prozent!

Spezielle Instrumente zur Wurzelkanalbehandlung

Moderne Endodontie

Wurzelkanäle können stark gekrümmt sein. Mit einfachen Instrumenten können solche Kanäle nicht immer vollständig gereinigt und erweitert werden. Wir verwenden deshalb spezielle und hoch flexible Nickel-Titan-Instrumente. Mit ihnen können auch extrem feine und gekrümmte Kanäle maschinell bearbeitet werden. Dadurch können sehr schwer zu behandelnde Zähne noch gerettet werden.

Hochwirksame desinfizierende Spülungen

Außer der mechanischen Reinigung der Wurzelkanäle müssen diese auch durch desinfizierende Spülungen von Bakterien befreit werden. Wir verwenden effektive Desinfektionslösungen, um eine größtmögliche Keimfreiheit der Wurzelkanäle zu erzielen.

Bakteriendichte Wurzel- und Zahnfüllungen

Moderne Endodontie

Wurzelkanäle sind im Verlauf unterschiedlich dick und sie können Verzweigungen und Nebenkanäle haben. Wenn diese nicht abgedichtet werden, bleiben Hohlräume für Bakterien. Um das zu vermeiden, wenden wir in unserer Praxis ein modernes 3D-Verfahren an, bei dem die Wurzelkanäle in allen ihren Feinheiten ausgefüllt werden.

Implantate

Eine sichere Stütze – mit Implantaten ist alles möglich

Implantat

Implantate sind eine solide Basis für hochwertigen Zahnersatz. Wie eine künstliche Zahnwurzel werden die Titanschrauben im Kieferknochen verankert und dann durch den passenden Zahnersatz ergänzt. Von einzelnen Kronen in einer Zahnlücke über Brücken beim Ersatz mehrerer Zähne bis hin zur Komplettsanierung ist alles möglich.

Gegenüber dem herkömmlichen Zahnersatz haben die gut verträglichen Titan-Implantate zahlreiche Vorteile:

Belastbarkeit

Implantate verwachsen mit dem Kieferknochen und sind dadurch genauso belastbar wie gesunde, natürliche Zähne.

Zahnerhalt

Bei herkömmlichen Brücken müssen gesunde Nachbarzähne beschliffen werden. Implantate übernehmen diese Pfeiler-Funktion und schonen so die umliegenden Zähne.

Körpergefühl

Die implantierten Titanstifte fühlen sich nach einer Weile völlig natürlich an. Ein Fremdkörpergefühl wie bei Prothesen entfällt.

Gesichtsausdruck und Ästhetik

Durch Nichtbelastung bei Zahnlücken oder ständigen Prothesendruck baut sich mit der Zeit der Kieferknochen ab und der Mund sieht eingefallen aus. Implantate erhalten den für ein jugendliches Aussehen so wichtigen Kieferknochen und tragen damit wesentlich zu einem ästhetischen Gesamteindruck bei.

Stabilisierung

Implantate sind ein Segen für Träger nicht saugender Totalprothesen. Schon zwei Implantate stabilisieren Ihre Prothese so, dass Sie im Alltag ein hohes Maß an Sicherheit gewinnen.

Zweiteilige und einteilige Implantate

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Fairimplant®

Zweiteilig Implantate bestehen aus mehreren Komponenten und haben den Vorteil, dass sie zunächst ohne Beeinträchtigung geschützt unter der Schleimhaut einheilen können und mit individuellen Aufbauten den prothetischen Erfordernissen angepasst werden können. Allerdings ist hierzu ein zweiter Eingriff erforderlich, bei welcher mit speziellen Aufbauten ein Durchtrittsprofil durch die Schleimhaut geschaffen werden muss.

Einteilige Implantate bestehen aus nur einer Komponente. Der für den Zahnersatz nötige Aufbau ist dabei in die Implantantschraube integriert. Nach dem Einbringen ragt der Implantataufbau, beispielsweise ein Pfosten für eine aufzusetzende Krone, schon nach dem ersten Eingriff aus dem Zahnfleisch heraus. Eine Freilegungsoperation ist hier nicht erforderlich. Stimmen die knöchernen Voraussetzungen können in der Regel einteilige Implantate mit der minimalinvasiven Methode der Implantation eingesetzt werden, wobei nur ein kleiner operativer Eingriff unter maximaler Schonung benachbarter Bereiche vorgenommen wird. Aufgrund der schnellen minimalinvasiven Behandlung, den einfacheren Behandlungsabläufen, sowie der geringeren Kosten sind einteilige Implantate eine attraktive Variante zu den herkömmlichen zweiteiligen Implantatsystemen.

Veranschaulichung zu Implantaten
Bilder mit freundlicher Genehmigung von Fairimplant®


Wir beraten Sie gerne, ob und welche Art der Implantate bei Ihnen ratsam sind und wie eine Versorgung genau aussehen kann. Dr. Jürgen Wenzel ist zertifizierter Implantologe und Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Implantologie und damit Ihr kompetenter Ansprechpartner auf diesem Gebiet.

Zahnersatz

Zahnersatz – auch medizinisch ein Muss

Zahnersatz

Zahnlücken sind nicht nur optisch störend, sie haben auch negative Auswirkungen auf die Gesamtfunktion des Kiefers. Die gegenüberliegenden Zähne wachsen aus der Zahnreihe heraus. Nachbarzähne kippen in die Lücke. Das Gebiss ist irgendwann nicht mehr voll funktionstüchtig. Deshalb sollten Zahnreihen immer möglichst schnell geschlossen werden.

In Zusammenarbeit mit unserem hauseigenen Zahntechnikerlabor erarbeiten wir eine Ihren Wünschen entsprechende optimale Lösung. Als kostengünstige vertragszahnärztliche Leistung stehen z.B. funktionell zufriedenstellende Prothesen mit sichtbaren Halteklammern und zumeist metallfarbene Kronen und Brücken mit Teilverblendungen im so genannten sichtbaren Bereich zur Verfügung. Der Trend beim Zahnersatz geht jedoch hin zu ästhetisch ansprechenderen Lösungen. Infrage kommen hierfür zahnfarbene, metallbasierte oder metallfreie Kronen und Brücken oder teleskopgestützte Teil- oder Vollprothesen, die sich auszeichnen durch:

  • hohen Tragekomfort
  • optimale Ästhetik
  • bessere Pflegbarkeit
Veneers

Blendend schön – Veneers für ein perfektes Lächeln

Veneers vorher & nachher

Immer mehr Patienten wünschen sich ein verbessertes Aussehen für ihre Zähne. Gründe hierfür sind meistens abgebrochene Zähne, Zahnlücken oder Zahnverfärbungen. Mit transparenten Keramikschalen, sogenannten Veneers, verleihen wir den sichtbaren Oberflächen Ihrer Zähne auch dank der direkten Zusammenarbeit mit unserem Zahntechniker ein perfektes, fehlerfreies Aussehen.

Vorteile von Veneers:

  • unsichtbarer Übergang zu den eigenen Zähnen
  • natürliches und ästhetisches Aussehen des restaurierten Zahnes
  • geringfügiges Beschleifen der Zahnsubstanz
  • lange Haltbarkeit
Funktionsanalyse

Wenn der richtige Biss fehlt – Zahnbehandlung für Kopfschmerzpatienten

Funktionsanalyse

Wer ständig unter Kopfschmerzen oder Nackenverspannungen leidet, bei dem liegt möglicherweise ein zahnmedizinisches Problem vor. Denn wenn Zähne und Kaumuskulatur nicht richtig zusammenarbeiten können, wirkt sich das auf viele andere Körperteile aus. Mit Hilfe der Funktionsanalyse stimmen wir Zähne, Mund, Kiefer und Muskulatur exakt aufeinander ab.

Oftmals sind Fehlstellungen in der Verzahnung oder nicht optimal angepasster Zahnersatz die Ursache für:

  • Muskelschmerzen
  • chronische Verspannungen
  • häufige Kopfschmerzen
  • Knacken und Schmerzen der Kiefergelenke
  • eingeschränkte Beweglichkeit des Unterkiefers
  • Ohrgeräusche / Tinnitus

Zu der Funktionstherapie gehören:

  • die Beseitigung von Gleithindernissen
  • die Verkleinerung von Knirschflächen
  • das Entfernung von gekippten oder verlagerten Zähnen
  • das Schließen der Zahnlücken mit Zahnersatz
  • die Schädelvermessung/Funktionsanalyse bei der Anfertigung von Zahnersatz
Bleaching

Neuer Glanz – Bleaching lässt die Zähne strahlen

Bleaching vorher & nachher

Bleaching ist ein schonendes Verfahren zur Aufhellung einzelner natürlicher Zähne oder Zahnreihen. Zu beachten ist, dass Füllungen und Zahnersatz, wie etwa Kronen und Brücken sich nicht bleichen lassen und ggf. nach dem Bleichen ausgetauscht werden müssen.

Verfärbungen an den Zähnen können unterschiedliche Ursachen haben:

  • von Natur aus gelber Zahnschmelz
  • Tee-, Kaffee-, Rotwein- oder Nikotingenuss
  • frühkindliche Erkrankungen
  • defekte Füllungen und Kronen
  • wurzelkanalbehandelte Zähne

Wir bieten Ihnen dabei, je nach Indikation, folgende Methoden nach einmaliger professioneller Zahnreinigung und vorheriger Beratung an:

  • Bleichen in der Praxis
  • Bleichen zu Hause
  • Walking-Bleach-Verfahren zum Bleichen von wurzelkanalbehandelten Zähnen